Antrag

Leistungen der Grundsicherung werden nur auf Antrag gewährt. Dabei wirkt der Antrag auf den Ersten des Antragsmonats zurück. Für die Zeit vor Antragstellung können grundsätzlich keine Leistungen erbracht werden.

Bitte melden Sie sich im Rahmen der Öffnungszeiten bei den Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen des Eingangsbereiches in den einzelnen Geschäftsstellen des Jobcenters. Sie werden Ihnen bei der Antragstellung gern behilflich sein. Bei erstmaliger Antragstellung ist die Vorlage von Personalausweis bzw. Pass und einer aktuellen Meldebescheinigung erforderlich.

Bitte beachten Sie:

Für bestimmte Leistungen (z.B. Erstausstattung für Bekleidung bei Schwangerschaft und Geburt) ist ein gesonderter Antrag erforderlich. Bitte informieren Sie sich deshalb bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Jobcenters.

Rechtzeitig vor Ablauf eines Bewilligungsabschnitts ist jeweils ein neuer Weiterbewilligungsantrag  zu stellen, um weiterhin Leistungen erhalten zu können. Das Formular wird im Jobcenter ausgehändigt.

Veränderungsmitteilungen zu den laufenden Leistungen sind  mit Kopien der entsprechenden Nachweise unverzüglich einzureichen.  Es ist eine Übersendung per Post, ein Einwurf in den Hausbriefkasten oder eine persönliche Abgabe am Empfang möglich.

Standorte

Anschriften:

Hauptsitz Klötze
Straße der Jugend 6
38486 Klötze
Tel.: 03909 4816 4354

Geschäftsstelle Gardelegen
Philipp-Müller-Straße 18
39638 Gardelegen
Tel.: 03909 4816 4791

Geschäftsstelle Salzwedel
Karl-Marx-Straße 32
29410 Salzwedel
Tel.: 03909 4816 4560

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08.00 - 15.30 Uhr
08.00 - 18.00 Uhr
08.00 - 15.30 Uhr
08.00 - 16.00 Uhr
08.00 - 12.00 Uhr