Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) unterstützt und berät in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Grundsicherung für Arbeitsuchende.

Sie berät in Fragen der Frauenförderung, der Männerförderung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Sie vertritt das "Jobcenter Altmarkkreis Salzwedel" in Fragen der Gleichstellung am Arbeitsmarkt, zur Förderung von Menschen mit Behinderung oder Migrationshintergrund. Sie berät und unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu oben genannten Handlungsfeldern, informiert über die Situation von Frauen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und zeigt Handlungsbedarfe auf, wenn Benachteiligungen abgebaut werden müssen.

Die BCA arbeitet mit den regionalen Trägern, Behörden und regionalen Netzwerken zusammen, die sich in Fragen der Frauenerwerbstätigkeit engagieren, um die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern zu sichern.

Die BCA engagiert sich in der Umsetzung der Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und berät bei Fragen zur Kinderbetreuung.

Durch die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll es gelingen, junge Menschen in der Region zu halten oder wieder in die Region zurück zu holen.

 

Standorte

Anschriften:

Hauptsitz Klötze
Straße der Jugend 6
38486 Klötze
Tel.: 03909 4816 4354

Geschäftsstelle Gardelegen
Philipp-Müller-Straße 18
39638 Gardelegen
Tel.: 03909 4816 4791

Geschäftsstelle Salzwedel
Karl-Marx-Straße 32
29410 Salzwedel
Tel.: 03909 4816 4560

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
08.00 - 15.30 Uhr
08.00 - 18.00 Uhr
08.00 - 15.30 Uhr
08.00 - 16.00 Uhr
08.00 - 12.00 Uhr